Harburg ist das "Bombenwetter" pünktlich zu den Schulferien das Startsignal zum Spielen und Toben an der frischen Luft. Endlich wieder raus! Die begehrtesten Ziele sind schon bei den ersten wärmeren Temperaturen des Jahres alle Spielplätze und Spielwiesen. Die gute Nachricht: Die Stadt hat zum Frühlingsstart tolle Arbeit geleistet. Beatrice Göhring, Pressesprecherin des Bezirksamtes Harburg, sagt:"Die Spielplätze werden einmal in der Woche von einem Mitarbeiter kontrolliert. Außerdem nimmt ein Handwerker einmal im Monat Reperaturen an den Geräten vor."

Doch nicht nur die Geräte machen alle einen guten Eindruck, auch die Anlagen sind gepflegt. Selbst den sonst obligatorischen Müll und die leeren Bierflaschen sucht man vergeblich. Fazit: Egal ob im Göhlbachtal, an der Außenmühle, am Rehrstieg, auf der Schloßinsel (Spielplatz-Eröffnung 24. März) oder am Vahrenwinkelweg: Harburgs Spielplätze sind top in Schuss. (pw)

Hier die beliebtesten Spielpätze:

130306spielplatz2  130306spielplatz3  130306spielplatz4  130306spielplatz5  130306spielplatz6