Wilstorf - Bei einem Küchenbrand am Reeseberg ist am Dienstagvormittag ein Bewohner verletzt worden. Nachbarn hatten die Feuerwehr alarmiert, weil aus einer Wohnung im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses Rauch kam. Dort, so stellte die Feuerwehr fest, brannten Teile der Küche. Der Bewohner hatte eine Rauchvergiftung erlitten und wurde vor Ort versorgt. Anschließend kam er mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Das Feuer selbst war schnell gelöscht. Die Brandursache ist unklar. zv