Blumen

Harburg - Die Temperaturen steigen langsam wieder an und für viele Gartenfreunde beginnt jetzt die schönste Zeit des Jahres: Die Pflanzzeit hat begonnen. Wer im Frühling auf seinem Balkon, in seinem Garten oder auf der Terrasse eine bunte Blütenpracht haben möchte, sollte jetzt loslegen. Für Gute Laune in den eigenen vier Wänden sorgen jetzt aber auch unterschiedliche Sträuße für die Vase, wie Kirschen und Osterzweige oder ein schöner Strauß Schnittblumen.

Auf dem Harburger Wochenmarkt im Herzen der City halten die Blumenhändler jetzt wieder die große Auswahl Pflanz- und Schnittblumen für ihre Kunden bereit. Außerdem gibt es bei den Experten vom Wochenmarkt auf dem Sand bei Fragen rund um Blumen und Pflanzen kompetenten Rat und viele Tipps.

Im Frühjahr kommen Pflanzen zum Einsatz, denen auch gelegentlicher Bodenfrost nichts anhaben kann. Narzissen, Stiefmütterchen oder Duftveilchen gehören jetzt ins Beet. Aber auch Primeln, Hyazinthen, Primeln, Krokusse, Schachbrettblumen oder Gänseblümchen können jetzt gepflanzt werden.

Bei den Schnittblumen haben jetzt Vierländer Ranunkeln, duftende Fresien, Tulpen, Rosen  und Hyazinthen Saison. Egal, ob man sich einen fertigen Strauß kauft oder sich die Blumen nach eigenen Wünschen zusammenstellen lässt: "Blumen machen glücklich und sorgen für gute Laune", weiß Simone Micheel, Blumenhändlerin vom Harburger Wochenmarkt. (cb)