Das Programm zu 125 Jahre DRK Harburg in Stadt und Land:

Samstag, den 29. März 2014, 19.00 Uhr und Sonntag, den 30. März 2014, 15.00 Uhr
Musical „Hoppla, jetzt kommt Augustine!“
Stadthalle Winsen, Luhdorfer Str. 29, 21423 Winsen, Eintritt 10 Euro
„Hoppla, jetzt kommt Augustine“ ist ein Musical mit Clowns. Doch sie stellen ganz unterschiedliche Charaktere dar – vom „Dummen August“ bis zum traurigen „Pierrot“. Dabei spiegeln sie den Menschen wieder, zu dem sie gehören und sind für seine Lebensfreude zuständig. Das Musical führt die Schnelllebigkeit der heutigen Zeit anschaulich vor Augen. Mit viel Musik - aus den 60er Jahren hin bis in die heutige Zeit - wird gezeigt, wie sich das Leben in 50 Jahren verändert hat.

Freitag, den 16. Mai 2014, 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
und Samstag, den 17. Mai 2014, 09.30 Uhr bis 14.30 Uhr DRK-Fachtagung für Hospiz und Palliativpflege Elbcampus, Zum Handwerkszentrum 1, 21079 Hamburg
Am 16. und 17. Mai 2014 lädt das Harburger Rote Kreuz zur 1. DRK-Fachtagung für Hospiz und Palliativpflege ein. Die Veranstaltung richtet sich an alle Träger, stationären Einrichtungen, ambulanten Pflegedienste, Hospizdienste sowie haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in diesen Bereichen engagiert sind oder sich dafür interessieren. Schirmherrin der Veranstaltung ist Cornelia Prüfer- Storcks, Senatorin für Gesundheit und Verbraucherschutz.
In den verschiedenen Workshops geht es u. a. um Themen wie Wege der psychischen Entlastung für Angehörige, Symptomlinderung in der Palliativpflege, die Vorbereitung von Ehrenamtlichen sowie Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising und den Hospizgedanken im Deutschen Roten Kreuz,
Teilnahmekosten: 80,- Euro für beide Tage / 50,- Euro für einen Tag (Studenten und Auszubildende: 50,- Euro / 30,- Euro)
Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Fax: 040 766 092 70

Freitag, den 23. Mai 2014, ab 11.00 Uhr
Kita-Welt-Cup
Kita Janusz Korczak-Haus, Scheeßeler Kehre 4, 21079 Hamburg
Die Harburger DRK-Kitas tragen anlässlich der Weltmeisterschaft ihr fünftes Fußballturnier aus.
und
Samstag, den 14. Juni 2014, 10.00 bis 14.00 Uhr Kita-Fußball-Weltmeisterschaft
Sportplatz Luhe-Gymnasium, Knüttelkamp 22, 21423 Winsen (Luhe)
Die DRK-Kitas aus Harburg bzw. dem Landkreis Harburg treten jeweils gegeneinander und gegen Gastmannschaften anderer Kitas an. Dabei stellt jedes Team eine Mannschaft dar, die auch an der offiziellen Fußball-WM beteiligt sind.
Kleine Fußballer spielen auf kleinen Feldern in sechsköpfigen Mannschaften. Sie werden von Eltern, Freunden und den Trainern angefeuert und bei jedem Tor tanzen die jeweiligen Fangruppen oder ihre Cheerleader.

Freitag, den 27. Juni 2014, ab 16.00 Uhr
Gartenfest
Alljährlich feiert der DRK-Kreisverband Hamburg-Harburg ein Gartenfest mit geladenen Gästen. In diesem Jahr steht es unter dem Vorzeichen des gemeinsamen Jubiläums.

Samstag, den 5. Juli 2014, ab 17.00 bis etwa 24.00 Uhr
Dinner mit Freunden
Fleestedter Straße zwischen Rüstweg und Mühlenweg
Jeder, der Spaß an gemeinsamem Picknicken, oder eher „dinieren“ im Freien hat, ist eingeladen zum „Dinner mit Freunden“ in den Farben weiß und rot. Auf der Grenze der Landkreise Hamburg-Harburg und Harburg Land soll Anfang Juli eine lange Tafel entstehen, an der alle Besucher gemeinsam essen, trinken und einen Sommerabend im Freien verbringen. Dazu bringt jeder Tische, Stühle, den gefüllten Picknick-Korb mit, dekoriert gerne mit Geschirr, Besteck, Kerzenleuchtern oder Blumen und kleidet sich in den Farben des Deutschen Roten Kreuzes, in weiß und rot.
Die Straßenbeleuchtung ist dezent, die Bäume spenden erst Schatten, dann Atmosphäre und der Autoverkehr wird umgeleitet. So können die Freunde des DRK und eines Festessens unter freiem Himmel sich ausgiebig unterhalten, knabbern, naschen und sind weder von kommerziellen Imbissbuden noch von Straßenlärm umgeben.
Dabei sind die DRK-Kreisverbände die Organisatoren und ihre Helfer und Mitarbeiter werden sich um den Hintergrund kümmern, viele Rotkreuz-Freunde haben ihre Teilnahme schon zugesagt. Eine Werbeveranstaltung für das DRK soll es nicht werden.

Samstag, den 26. Juli 2014, Start 09.00 Uhr
DRK-Oldtimer-Parade
Rathausplatz, Harburg bis zum Schlossplatz, Winsen
Um 9.00 Uhr morgens treffen sich ein Dutzend Oldtimer, die seit Jahrzehnten unter dem Zeichen des DRK unterwegs sind, in Harburg auf dem Rathausplatz. Sie werden liebevoll gehegt und gepflegt, damit sie weiterhin Zeugen der DRK-Zeitgeschichte sind. In einer langsamen, lockeren Parade fahren sie am Elbdeich entlang, um sich gegen 11.00 Uhr auf dem Winsener Schlossplatz wieder zu sammeln.
Umgeben von über 700 Jahren Fahrzeug-Geschichte, zeigen Fachkräfte aus den Rettungsdiensten beider Kreisverbände auf dem Schlossplatz, was die Rettungswagen von heute möglich machen. Interessierte Bürger können mitmachen und werden als Ersthelfer eingebunden, wenn es um das Thema Wiederbelebung geht.

Samstag, den 30. August 2014, 11.00 bis 17.00 Uhr
Familienfest „Zeitsprünge“ auf dem Rathausplatz Harburg.
Unter dem Motto „Zeitsprünge“ sind Jung und Alt aus Harburg und Umgebung zum Familienfest auf dem Rathausplatz in Harburg eingeladen. Auf einer großen Bühne finden verschiedene Vorführungen statt. So singt beispielsweise der Gospelchor Gospeltrain und es finden ein Mitmachkonzert der Gruppe Trommelzauber sowie verschiedene Aufführungen aus den Bereichen Senioren und Kita statt.
An verschiedenen Ständen können die Familien z. B. am Hüpfmemory teilnehmen oder auch Apfelsaft pressen.
Für Verpflegung sorgen die DRK-Kitas: Es gibt ein Kuchenbuffet, Brezeln und Gegrilltes. Außerdem werden verschiedene Getränke, Eis, Popcorn und Zuckerwatte angeboten.

Freitag, den 12. September 2014, 18.00 Uhr
Helferfest des DRK-Kreisverbandes Hamburg-Harburg
Ein Dankeschön für alle DRK-Mitarbeiter aus Haupt- und Ehrenamt, die sich nicht nur im Jubiläumsjahr zum Wohle der Gemeinschaft einsetzen.

Freitag, den 26. September 2014, 11.00 Uhr
Offizieller Jubiläums-Festakt
Burg Seevetal, Am Göhlenbach 11, 21218 Seevetal
Foto-Termin für die Medien: Freitag, den 26. September 2014 10.30 Uhr im Kaminzimmer, Burg Seevetal
Mit hoher DRK-Prominenz, wie dem DRK-Präsidenten Dr. Rudolf Seiters, begehen die beiden Kreisverbände eine Feierstunde. Statt langer Reden zum Jubiläum sorgen David und Götz, die Showpianisten, an zwei Flügeln für musikalische Unterhaltung. Die Improtheater-Gruppe Steife Brise nimmt das Jubiläum, das Rote Kreuz und die Verleihung der „Henry-Dunant-Medaille“ für 125-jähiges Bestehen zu Themen für ihre Sketche.

Sonntag, den 28. September 2014, 10.00 Uhr
Helferfest des DRK-Kreisverbandes Harburg-Land
Buchholz
Ein Dankeschön für alle DRK-Mitarbeiter aus Haupt- und Ehrenamt, die sich nicht nur im Jubiläumsjahr zum Wohle der Gemeinschaft einsetzen.

Freitag, den 28. November 2014 bis Sonntag, den 7. Dezember 2014, 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr, an den Wochenenden 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr 
Märchenhaftes Schlossspektakel rund um das Winsener Schloss und den Schlossplatz, 21423 Winsen
Die DRK-Kitas des Kreisverbandes Harburg-Land präsentieren ihre Märchenversion des mittelalterlichen Weihnachtsmarktes. Nach dem Erfolg des Mittelalterlichen Spektakels vor fünf Jahren, wird im Rahmen des Jubiläumsjahres nun ein Märchendorf aufgebaut. Die Kulisse rund um das Winsener Schloss und den Schlossplatz sorgt für die passende Atmosphäre, um Jung und Alt Unterhaltung und die DRK-Variante des Weihnachtsmarktes zu bieten.
Zwischen Sehenswertem und Vergnüglichem für alle Generationen, Hollerküche und Märchentheater ziehen Gaukler, Musikanten und Märchenfiguren umher.