150507WeissHarburg - Nach einer gelungenen Premiere im Vorjahr wird es auch in diesem Jahr ein Weißes Dinner in Harburg geben. Das teilte Harburgs Citymanagerin Melanie

-Gitte Lansmann jetzt mit. Am Sonnabend, 29. August, wird in Harburg wieder stilvoll an der Außenmühle in weiß diniert. "Alle, die im vergangenen Jahr bereits dabei waren, wissen diese wundervolle Atmosphäre zu schätzen", sagt Lansmann.

Das Weiße Dinner findet an diesem Abend wieder in verschiedenen Hamburger Stadtteilen statt. Nachdem die „Initiatorin“ des Weißen Dinners, Manon Dunkel, Anfang des Jahres ihren Rückzug aus dem Projekt bekannt gegeben hat, werden die Stadtteile, die bereits im vergangenen Jahr die Tradition des Weißen Dinners in das gesamte Stadtgebiet getragen haben, wieder den Tag des Weißen Dinners begehen.

150507Weissquer

Am 29. August findet an der Außenmühle das Weiße Dinne statt. Foto: cb


 

Ganz in weiss gekleidet und natürlich ausgerüstet mit weißen Accessoires, wie Tischdekoration, Kerzenständer, Tücher und wärmenden Decken waren im Vorjahr rund 300 Gäste an der Außenmühle dabei. Lansmann: "Und diejenigen, die dabei waren, wurden belohnt mit einem stimmungsvollen Abend, einem schönen Sonnenuntergang und einer ganz besonderen Atmosphäre am Ufer der Außenmühle."

Bisher haben sich drei Stadtteile bereits fest dazu entschlossen: Harburg, Ottensen und Winterhude sind bereits dabei. Weitere haben ihr Interesse bekundet.

Lansmann: "Lassen Sie uns die neue Tradition in Hamburg pflegen und miteinander einen schönen Abend verbringen. Freunde, Freundesfreunde, Familie, Nachbarn - alle, die Lust und Zeit haben, sind herzlich eingeladen."  (cb)

Unseren Bericht mit vielen Fotos vom Weißen Dinner in Harburg finden Sie hier.