150908PlanHarburg - Nach dem großen Erfolg und der konstanten Nachfrage nach dem ersten Stadtplan, den das Citymanagement Harburg im vergangenen Jahr erstmals

aufgelegt hat, wurde nun im Rahmen des Stadtmarketing Harburg ein aktualisierter Stadtplan Harburg gefertigt. "Alle 50.000 Stadtpläne der alten Auflage sind vergriffen", freut sich Melanie-Gitte Lansmann, Harburgs Citymanagerin.

Insbesondere die neuen Stadtrad-Stationen, die öffentlichen WC-Anlagen und weitere neue Einrichtungen wurden berücksichtigt. Wer gerade in Harburg unterwegs ist, oder den nächsten Besuch plant und wissen möchte, wo man einkaufen gehen kann, wer sich für Kunst und Kultur in Harburg interessiert oder nach Freizeit- und Erholungsangeboten sucht - auf dem neuen Harburger Stadtplan gibt es zu verschiedenen Themenbereichen nützliche Informationen über den Hamburger Süden.

Die Vorderseite gibt einen Überblick über den Bezirk zwischen den Autobahnen A7 im Westen und A1 im Osten. Dabei sind Kultur- und Freizeiteinrichtungen, Behörden, Bildungseinrichtungen, Parkhäuser, Hotels sowie Haltestellen der Öffentlichen Verkehrsmittel aufgezeigt.

Die Detailkarte auf der Rückseite umfasst Informationen über Sehenswürdigkeiten, Einkaufen, Parkhäuser sowie Kultur- und Freizeitreinrichtungen vom Harburger Binnenhafen, über die City, den Bahnhof bis hin zur Außenmühle. Die Fußgängerzonen sind dabei farblich gelb hervorgehoben.

Den kostenlosen Stadtplan in DIN A4 Format gibt es als Flyer und Abreißblock in den Harburger Geschäften, in öffentlichen Einrichtungen, Hotels und am Bahnhof sowie als Download im Internet unter www.citymanagement-harburg.de (cb)